English
Entwicklung von Markenimmobilien
Entwicklung

Leerstands-Hochhaus wird zur markanten
Immobilie für „kreative Klasse“

Die Ausgangssituation:

2006 übernimmt die IRE International
Real Estate PLC das 18-geschossige
Hochhaus am Berliner Ostbahnhof mit
knapp 7.800 qm Wohnfläche. Trotz Teil-
sanierung des vorherigen Eigentümers
sind lediglich drei der insgesamt 136
Einheiten bewohnt. Das 1972 errichtete
Gebäude befindet sich in einem verwahr-
losten Zustand.

 

Nach umfassenden Analysen empfiehlt
CENTACON die Neupositionierung der
Immobilie für die „kreative Klasse“. Sie
sind Singles oder Paare, sehr mobil, ar-
beiten häufig projektorientiert, legen
Wert auf individuelle Lebensgestaltung
und gehören dem mittleren Einkom-
menssegment an. Sie sind beruflich
engagiert, schätzen Service und das
städtische Umfeld.